Sie befinden sich hier: Home Aktuell Rico Freimuth wird Vierter bei den

Rico Freimuth wird Vierter bei den

Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig vom 22.02. – 23.02.2014
und verpasst nur knapp das Podest. Die 60m Hürden legte er in 7,84 Sekunden zurück und landete auf dem 4. Platz. Damit verfehlte Rico Freimuth seine Bestleistung nur um 1 Hundertstel.  Über die 200m konnte er seine gute Vorlaufzeit in 21,59 im Finale nicht verbessern und belegte am Ende den 9. Rang mit 21,72 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch!
first
  
last
 
 
start
stop