Sie befinden sich hier: Home Aktuell LOTTO fördert SV-Projekt "Sportkindergarten"

LOTTO fördert SV-Projekt "Sportkindergarten"

Lotto-GF_Maren_Sieb_und_SV_Halle_GF_Ingo_Michalak_bei_der_Scheckbergabe_1Lotto-GF_Maren_Sieb_und_SV_Halle_GF_Ingo_Michalak_bei_der_Scheckbergabe_1 Halle/Magdeburg, 28. November 2014. LOTTO Sachsen-Anhalt hat am Freitag (28. November 2014) dem SV Halle einen Förderscheck in Höhe von 29.000 Euro für das SV-Projekt "Sportkindergarten"übergeben. Mit Beginn des Jahres hat der SV Halle ein Projekt entwickelt, mit dem Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren einmal wöchentlich „Sportunterricht“ erhalten. Dafür stehen speziell geschulte Trainer und Übungsleiter bereit. Neben der regelmäßigen Bewegung für die Kinder stehen auch Tipps für die Eltern für eine gesunde, ausgewogene Ernährung auf dem Plan. 

Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb betonte: "Erfolgreicher Spitzensport beginnt im Kleinen und braucht breite Unterstützung. LOTTO liebt den Sport und ist gern Partner des erfolgreichen SV Halle. Gleichzeitig wünschen wir den Kindern viel Freude an abwechslungsreicher Bewegung". Das Interesse von Kindereinrichtungen an dem Pilotprojekt des SV Halle ist groß. Zehn sind derzeit dabei. Bis 2016 sollen 15 weitere folgen. „Bereits in der sechs monatigen Pilotphase des Projektes ist eine deutliche Verbesserung des motorischen Leistungsniveaus der Kinder zu erkennen. Die Kinder sind mit viel Spaß, Freude und Ehrgeiz dabei, neue Dinge zu erlernen“, ergänzt Hauptgeschäftsführer Ingo Michalak.

Hintergrund
Die Lotto-Toto GmbH ist seit 1995 ein verlässlicher Partner des SV Halle. Insgesamt hat das Lotterieunternehmen dem Sportverein über 2,9 Mio. Euro Fördermittel für mehr als 156 Projekte und zum Ausrichten von Wettkämpfen zur Verfügung gestellt. Die Fördermittel stammen zu einem festen Prozentsatz aus den Spieleinsätzen der Sachsen-Anhalter.
first
  
last
 
 
start
stop
SepOktober 17Nov
MoDiMiDoFrSaSo
   1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031