Sie befinden sich hier: Home Aktuell 15.Schwimmfest: Ein kleines Jubiläum, das sich gelohnt hat

15.Schwimmfest: Ein kleines Jubiläum, das sich gelohnt hat

15_Schwimmfest15_Schwimmfest
Halle, 23. März 2015. Über 230 Sportler aus 42 Vereinen aus der ganzen Bundesrepublik haben den Weg nach Halle gefunden. Die top drei Schwimmer des deutschen Schwimmverbandes waren bei uns zu Gast. Marco Koch (hintern Mitte), Paul Biedermann (hinten links) und Steffen Deibler (vorn links) waren es dann auch, die die Podest-Plätze unter sich ausgemacht haben. Erst in den abschließenden Superfinals konnte sich mit Annika Bruhn (3.v.r.) noch eine Dame auf den dritten Platz vorschieben. Komplettiert wurde die Gesamtwertung mit dem fünften Platz durch die Hallenserin Daniela Schreiber (vorn Mitte) und den sechsten Platz durch Marek Ulrich (2.v.r.). Beide starten für unseren SV Halle. Für die Highlights der Veranstaltung sorgten zweifellos die beiden Männer Marco Koch und Paul Biedermann mit ihren Siegen über die 200 m Strecke in ihren Lieblings-Disziplinen. Über 200 m Freistil schoss Paul Biedermann auf Platz vier der Weltjahresbestenliste . Marco Koch konnte diese Leistung noch toppen und verfehlte seine eigene Weltjahresbestzeit um nur zwei winzige Zehntelsekunden. Eine fantastische Trommel-Feuerwerksshow vor Beginn der 50 m Finals gab dem Wettkampf einen würdigen Rahmen. Als kleine Ablenkung wurde am Samstag Abend im Veranstaltungshotel "Tryp" unseren Einladungssportlern, Sponsoren, Helfern, Trainern eine tänzerisch glanzvolle Darbietung durch die Grazien von "TABEA" geboten. Das Buffet war zu diesem Zeitpunkt schon "geplündert" worden. Dank an alle Helfer, Kampfrichter, Sportler und Eltern für eure Hilfe. 
Frank Embacher

Weiter Informationen hier
first
  
last
 
 
start
stop
JulAugust 17Sep
MoDiMiDoFrSaSo
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031