Sie befinden sich hier: Home Aktuell Fünf SV-Sportler bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio

Fünf SV-Sportler bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio

verabschiedung2016_imverabschiedung2016_imBei einem gemeinsamen Frühstück sind die fünf Starter des SV Halle bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro ( 5. bis 21. August 2016) und ihre Trainer verabschiedet worden. Qualifiziert haben sich: Luise Malzahn (Judo), Nadine Müller (Diskus), Julia Lier (Rudern), Rico Freimuth (Zehnkampf) und Paul Biedermann (Schwimmen). Neben den Fünf fahren mit Cindy Roleder (100 Hürden) und Jennifer Oeser (Siebenkampf) zwei Athletinnen nach Südamerika, die ihren Trainingsmittelpunkt in Halle in der Trainingsgruppe um Bundestrainer Wolfgang Kühne haben.
Viel Erfolg!

Von links: 
Ines Kramer, Landessportbund, Frau Dieckmann, Abteilungsleiterin im Ministerium für Inneres und Sport, die Athletin Nadine Müller (Diskus), Jennifer Oeser (Siebenkampf), Rico Freimuth (Zehnkampf), Cindy Roleder (Hürdenlauf), Luise Malzahn (Judo), die Trainer Werner Schulze, Wolfgang Kühne, Frank Embacher, Frank Köhler und Helmut Kurrat, Leiter des Olympiastützpunktes. Nicht auf dem Foto: Julia Lier (Rudern) und Paul Biedermann (Schwimmen).
first
  
last
 
 
start
stop
OktNovember 17Dez
MoDiMiDoFrSaSo
   1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930