Sie befinden sich hier: Home Aktuell Wasserspringen: Siege beim Kürpokal

Wasserspringen: Siege beim Kürpokal

  Halle, 19. November 2016. Diana Yaakoob und Nico Herzog vom SV Halle haben den 1. Mitteldeutsche Kürpokal zwischen den Athletinnen und Athleten des SC DHfK Leipzig und dem SV Halle gewonnen. 
Dieser Wettkampf zwischen den beiden Bundesstützpunkten wurde als Pokalsystem durchgeführt und bestand aus einem Vorkampf, einem Halbfinale, einem B- und A-Finale. Zugelassen wurden jeweils 6 Athletinnen und Athleten pro Verein, welche dann durch die Auslosung der Startreihenfolge den Vorkampf sprangen. Der Vorkampf bestand aus 4 Blöcken a 3 Athleten wovon der jeweilige Sieger des Blockes in das Halbfinale einzog. Zudem noch der beste Verlierer aus den ersten beiden und den letzten beiden Blöcken. Ebenso verhielt es sich auch mit dem Einzug in das Finale. Das B-Finale wurde dann noch einmal von allen Athleten absolviert, welche im Vorkampf ausgeschieden sind, sodass alle Athletinnen und Athleten mindesten zweimal ihre Sprungserie absolvieren konnten.
Den Einzug in das Finale schafften bei den Frauen Maja Schmidt (Halle), Friederike Freyer (Leipzig) und Diana Yaakoob (Halle). Diana nutze ihre Chance durch kleine Fehler von Friederike und konnte mit leichteren aber stabileren Sprüngen und einem Vorsprung von 6 Punkten den Sieg für sich und den SV Halle einfahren. Maja Schmidt belegte mit 12 Punkten Rückstand und einer soliden Leistung Platz 3.
Das Männerfinale war mit Dennis Nothaft (Halle), Vincent Wiegand (Leipzig) und Nico Herzog (Halle) ebenso stark besetzt. Hier blieb der Wanderpokal auch in Halle, da Nico souverän und fehlerfrei seine Sprünge ins Wasser brachte und mit 393,30 Punkten siegte. Silber sicherte sich Vincent mit 320,15 Punkten, dicht gefolgt von Dennis mit nur 9 Punkten Rückstand.
Nach dem DSV-Methodikpokal in Halle vom 22.-23.10.2016, bei dem die Disziplinen 1-Meter-Brett und Turm gesprungen wurden, sind nun die Springerinnen und Springer des SV Halle auch in der 3-Meter-Disziplin eingestellt für die Deutschen Mannschaftsmeister-schaften vom 10. – 13. Dezember in Berlin. Nun gilt es noch die Qualität zu steigern um die heißbegehrten Meistertitel nach Halle zu holen.

N. Becker
first
  
last
 
 
start
stop
FebMärz 17Apr
MoDiMiDoFrSaSo
   1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031