Sie befinden sich hier: Home Aktuell Trauer um Cindy Rogge

Trauer um Cindy Rogge


Halle, 2. Mai 2017. Unser Boxerin Cindy Rogge (l.) ist gestorben. Cindy verlor am Freitag ihren letzten Kampf und verstarb nach halbjährigem Koma in einer Hamburger Spezialklinik. Im November hatte Cindy einen Asthma-Anfall erlitten und war ins Koma gefallen. Nun ein halbes Jahr später die traurige Nachricht, die Cindys Familie auf ihrer Facebook-Seite bekannt gab. 

Noch im vergangenen Jahr schrammte die 23-Jährige knapp an einer Olympia-Teilnahme vorbei, empfahl sich aber für eine Förderung durch die Bundeswehr und verfolgte weiterhin ihr Ziel: die Olympischen Spiele 2020.

Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gilt der Familie und allen Angehörigen. Cindy wird stets in unserem Herzen bleiben.

Wer die Familie von Cindy in den schweren Stunden des Abschieds unterstützen möchte, kann dies gern über unser Konto bei der Saalesparkasse tun:

Kontoinhaber: Sportverein Halle e.V.
IBAN: DE15 8005 3762 0380 0933 01
Verwendungszweck: Cindy Rogge

first
  
last
 
 
start
stop
AugSeptember 17Okt
MoDiMiDoFrSaSo
   1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930