Sie befinden sich hier: Home Aktuell Zahlreiche Erfolge der Sportler vom SV Halle am Wochenende

Zahlreiche Erfolge der Sportler vom SV Halle am Wochenende

Königssee, 20.01.2018: Der viermalige Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich siegte mit Anschieber Thorsten Margis (SV Halle) nach zwei Läufen mit 0,40 Sekunden vor dem Berchtesgadener Johannes Lochner mit Christopher Weber. Nico Walther und Kevin Kuske lagen nach dem ersten Durchgang noch auf Rang drei. Da aber Walther den zweiten Lauf verpatzte, musste er Rang drei um 0,20 Sekunden dem Kanadier Justin Kripps überlassen. Kripps holte damit erstmals in seiner Karriere den Gesamtweltcup im kleinen Schlitten. Friedrich und Margis kamen im Endklassement nach acht Rennen auf Rang zwei.
Quelle: DPA, Foto: Tobias Hase

Stuttgart, 20.01.2018: Luise Malzahn und Teresa Zenker starten gut in das neue Jahr.
Mit den Bronze -Medaillen bei den DEM haben beide Kämpferinnen des SV Halle sehr gute Nominierungschancen für den Heim-Grand-Slam im Februar in Düsseldorf und gute Ausgangspositionen für die beginnende Olympia-Qualifikation zu den Spielen in Tokio.
Dafür gratulieren wir den Athletinnen, dem Bundesstützpunkttrainer Frank Borkowski in Berlin sowie dem Heimtrainer Werner Schulze.
Viel Erfolg bei den weiteren Turnieren wünscht euch das Präsidium des JVST.
Quelle: JVST, Foto: DJB

Halle, 20.01.2018: Cindy Roleder schafft beim letzten Test unter Wettkampfbedingungen vor dem ISTAF INDOOR in Berlin in der Zeit von 8.10 sec über die 60 m Hürden die Hallen-WM-Norm.
Quelle: privat

Cindy Roleder schafft Hallen-WM-Norm über die 60m HürdenCindy Roleder schafft Hallen-WM-Norm über die 60m Hürden

Luise Malzahn und Teresa Zenker mit Bronze bei den DMLuise Malzahn und Teresa Zenker mit Bronze bei den DM

Weltcupsieg am Königssee für Friedrich und Margis (SV Halle)Weltcupsieg am Königssee für Friedrich und Margis (SV Halle)
first
  
last
 
 
start
stop