Sie befinden sich hier: Home Aktuell Cindy Roleder holt sich in Bestform ihren Titel zurück

Cindy Roleder holt sich in Bestform ihren Titel zurück

Berlin, 19.02.2018: Mucksmäuschenstill war es vor dem Startschuss des 60-Meter-Hürden-Finales der Frauen. Das mit großer Spannung erwartete Duell zwischen Cindy Roleder (SV Halle) und Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01) stand als Highlight des ersten Tages an. Deutlich besser ins Rennen fand Hallen-Europameisterin Cindy Roleder, die schon bald uneinholbar vorne lag und sich mit eingestellter Bestzeit von 7,84 Sekunden ihren Titel aus dem Vorjahr zurückholte.
"Ich hatte einen ganz schlechten Start. Und wer Fehler macht auf diesem hohen Niveau, der verliert", zeigte sich die zweitplatzierte Pamela Dutkiewicz (7,89 sec) und Vorjahressiegerin als faire Verliererin. "Wir pushen uns gegenseitig und dann sind die Zeiten Weltklasse", sagte eine strahlende Cindy Roleder. Als Dritte kratzte Franziska Hofmann (LAC Erdgas Chemnitz; 8,15 sec) um eine Hundertstel an der Hallen-WM-Norm für Birmingham (Großbritannien; 1. bis 4. März).
Quelle: DLV/Foto: Theo Kiefner
first
  
last
 
 
start
stop