GISAduathlon mit Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften

Wettkampf startet am Wochenende

20. April, 2022
Lochau

Jetzt sind wieder Ausdauer und starker Willen gefragt! Denn in wenigen Tagen, am 24. April, treten die Athleten und Athletinnen zum namhaften GISAduathlon an, der zeitgleich mit den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Duathlon stattfindet.

Start der Veranstaltung, die vom SV Halle Triathlon e.V. und vom IT-Dienstleister GISA ausgerichtet wird, ist um 9 Uhr auf dem Gelände der abgesperrten Deponie in Lochau. „Der GISAduathlon ist dank der Deutschen Meisterschaften wieder hochkarätig besetzt“, so Hendrik Nitz, Vice President Governance & IT-Security bei GISA, der selbst aktiver Triathlet ist. „Im vergangenen Jahr gingen 400 TeilnehmerInnen an den Start. Dieses Jahr hoffen wir, die 500er-Teilnehmermarke zu knacken.“

Beim Duathlon werden eine erste Laufstrecke, ein Radkurs und eine zweite Laufstrecke zurückgelegt, wobei die SportlerInnen verschiedene Distanzen absolvieren – vom „Jedermann-Wettkampf“ mit 28 Kilometern Radfahren und acht Kilometern Laufen bis hin zum Meisterschaftswettkampf der Junioren mit 21 Kilometern Radfahren und sieben Kilometern Laufen. Die Anmeldung für die Deutschen Meisterschaften ist bereits abgeschlossen. Für die freien Wettbewerbe ist kann man sich noch bis zum Freitag, den 22.04 online anmelden. Nachmeldungen sind zu den freien Wettbewerben aber selbst am Sonntag noch möglich. Zuschauer sind herzlich eingeladen, das sportliche Spektakel zu verfolgen – ebenso die Siegerehrungen im Anschluss der vielen Wettkämpfe.

Weitere Informationen zum GISAduathlon unter: https://triathlon-halle.de/halle-duathlon/