Lucie Kienast holt Hallentitel

02. Februar, 2020
Leverkusen

Lucie Kienast vom SV Halle hat bei den Deutschen Meisterschaften der U 20 in Leverkusen Gold im Fünfkampf geholt. Über 60 Meter Hürden schaffte die 18-Jährige in 9,16 Sekunden eine Bestleistung, im Hochsprung stellte sie diese ein (1,75 m). Nach mäßigen 10,90 Meter im Kugelstoßen und 6,16 Meter im Weitsprung lief der Schützling von Trainer Kai Dockhorn über 800 Meter in 2:19,01 Minuten ein beherztes Rennen. „Da hat Lucie echt gefightet“, sagte Dockhorn, der mit Kienasts 4.118 Punkten - ebenfalls Bestleistung - sehr zufrieden war. Zweite wurde Lilian Tösmann (Dortmund/4.116). Till Steinforth (SV Halle) holte bei den U-20-Männern im Siebenkampf Bronze.

Quelle: MZ, Bilder: Imago