Lucie Kienast mit Platz 5 bei den DM in Braunschweig

Gleich im ersten Versuch gelangen ihr 6,29 Meter

09. August, 2020
Braunschweig

Die junge Athletin vom SV Halle begann furios in den Weitsprungwettbewerb bei den Deutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Braunschweig. Gleich im ersten Versuch sprang die Hallenserin 6,29 Meter und setzte sich an die Spitze der Konkurrenz. Allerdings zog sie sich dabei wohl eine Verletzung zu und verzichtete auf die weiteren Sprünge. Letztlich landete sie auf einem respektablen fünften Platz als Jüngste im Teilnehmefeld und verpasste Bronze nur um fünf Zentimeter. Deutsche Meisterin wurde Malaika Mihambo mit 6,71 Metern.

Autor: Th. Gohrke, Foto: Imago