#SHARKNEWS

Sieg und Podiumsplätze für Laura auf Freistil-Strecken

12. Mai, 2019
Essen

Laura und Lena Riedemann mit starken Leistungen auf "ungewohnten" Freistil- und Rückenstrecken. Laura startete als Rückenspezialistin 3-mal auf Freistil-Strecken und das mit Erfolg. In der offenen Klasse gewann sie über die 50m Freistil die Goldmedaille überlegen in 26,27 Sekunden, über 800m Freistil Silber (08:57,34) und auf der 100m-Strecke Bronze (56,96 Sek.). Lena Riedemann konnte ebenfalls in der offenen Klasse die 100m Freistil zeitgleich mit Rosalie Kleyboldt (SC Wiesbaden 1911) in 56,95 Sekunden gewinnen und lag nur eine Hundertstel vor ihrer älteren Schwester. Über die 50m Rücken holte Lena die Silbermedaille in 29,39 Sekunden.

Quelle: SV Halle (Th. Gohrke) / Foto: Heike Gabriel