SV Halle mit Sieg und Niederlage

13. Mai, 2019

Halle

Mit zwei starken Auftritten überraschten Halles Wasserballer am vergangenen Wochenende in der 2. Liga Ost. Am Samstag musste sich das Team um Coach Lösche beim SV Zwickau noch knapp mit 8:10 geschlagen geben, wobei sogar ein Unentschieden möglich gewesen wäre (bester Torschütze: Moritz Bielke 4 Treffer). Einen Tag später erkämpfte sich der SV dann den lang ersehnten zweiten Saisonsieg gegen die SWV TuR Dresden. Mit unbedingtem Siegeswillen und lautstarker Unterstützung von den Rängen stand am Ende ein verdientes 10:8 auf der Anzeigetafel (beste SV-Schützen: Hermann Klöpper und Kapitän Paul Brode mit jeweils 3 Treffern). Lennart Staudte wurde von den Zuschauern zum besten Spieler der Partie gewählt.

Autor: Thomas Gohrke / Foto: Thomas Finsch