Bob

Sechster Platz für Kim Kalicki im Monobob bei der WM in Altenberg

Bei der letzten WM-Bob-Entscheidung der Frauen in Altenberg stand am vergangenen Wochenende erstmals der Monobob auf dem Programm. Nach vier Läufen gewann Kaillie Humphries aus den USA vor drei deutschen Teilnehmerinnen. Silber sicherte sich Stephanie Schneider, Bronze ging an Laura Nolte und Mariama Jamanka belegte Platz vier.

Kim Kalicki (SV Halle/TuS Eintracht Wiesbaden) kam auf Platz sechs. Für Kim verlief der Wettkampf nicht optimal. Nach dem ersten Lauf lag sie noch auf Rang 3. Dennoch zeigte die 23-Jährige eine starke Leistung.

SV-Topanschieber Alexander Schüller mit erstem WM-Gold im Zweierbob

Am vergangenen Wochenende startete Alexander Schüller vom SV Halle mit Bobpilot Francesco Friedrich bei der Zweierbob-WM in Altenberg. Friedrich hatte mit Thorsten Margis (SV Halle) einen zweiten Kandidaten als Anschieber für seinen 2er-Schlitten und somit die Qual der Wahl. Letztlich ging er mit Schüller in die Zweier-Konkurrenz. In allen vier Läufen ließen Friedrich und Schüller keinen Zweifel daran, wer hier der haushohe Favorit ist.

Seiten