Rudern

Erik Kohlbach gewinnt Gold im Deutschland-Achter bei der Ruder-JWM

Der SV Halle hat wieder einen Ruderchampion: Bei der Junioren-WM auf der kommenden Olympiastrecke in Tokio landete Erik Kohlbach mit dem deutschen Achter im Finale am Sonntag einen beeindruckenden Start-Ziel-Sieg. Für den SV Halle - HRV Böllberg-Nelson ist das die erste JWM-Medaille seit Sophie Gnaucks Gold mit dem Achter 2014 in Hamburg.

Quelle/Foto: DRV/SEYB

Ruderer vom SV Halle/HRV Böllberg-Nelson mit starkem Auftritt bei den DM

Die Nachwuchs-Ruderer/-innen haben am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der U17 und U19 auf dem Beetzsee sensationell abgeschnitten. Erik Kohlbach hat die wohl größte Hürde auf dem Weg nach Japan nun genommen. Der Ruderer vom SV/HRV Böllberg-Nelson gewann im Achter Gold. Damit gehört er zu jenen 14 Talenten, die in den nächsten Tagen um die acht Plätze im Nachwuchs-Flaggschiff kämpfen.

Seiten