Rudern

Julia Lier holt Gold im Doppelvierer bei den Europameisterschaften in Luzern

Halles Ruder-Olympiasiegerin Julia Lier ist nun auch Europameisterin. Bei der kontinentalen Bestenermittlung auf dem Rotsee von Luzern setzten sich Lier und ihre Partnerinnen Michaela Stälberg, Franziska Kampmann und Frieda Hämmerling in einem spannenden Duell mit den Niederlanden durch.

Quelle: MZ, Fotos: DRV/Seyb

Julia Lier im Vierer bei der EM in Luzern

Olympiasiegerin Julia Lier vom SV Halle wird bei der in zwei Wochen stattfindenden Europameisterschaften in Luzern (Schweiz) erneut im DRV-Frauen-Flaggschiff auf Angriff rudern. Bei den letzten Tests hatte sie bewiesen, dass sie wieder zu den besten Skullerinnen bundesweit gehört. Aufgrund des Sieges mit Franziska Kampmann bei der kürzlich ausgetragenen Duisburg-Regatta liebeugelte Julia Lier auf den Zweier. Das Duo hatte das Potential der beiden im Zweier aufgezeigt.

Seiten