Cindy Roleder gewinnt Silber bei der Hallen-EM in Glasgow

Sara Gambetta verpasst Überraschung und belegt Rang 7 im Kugelstoßen

03. März, 2019

Glasgow (Schottland)

Titelverteidigerin Cindy Roleder ist bei der Hallen-EM in Glasgow über 60 Meter Hürden auf Platz zwei gesprintet. Im Finale am Sonntagabend musste sich die Hallenserin Nadine Visser geschlagen geben. Deren 7,87 Sekunden bedeuten europäische Jahresbestleistung. Cindy Roleder verpasste ihre Saisonbestezit von 7,91 Sekunden um sechs Hundertstel. Nach einem schlechten Start spielte die SV-Atheltin wieder einmal ihre Stärke im Zielsprint aus. Das Finale erreicht, aber mit der ersten Medaille bei einer internationalen Meisterschaft hat es für Sara Gambetta nicht geklappt. Die Kugelstoßerin vom SV Halle konnte sich in Glasgow nach starker Qualifikation und neuer Hallenbestweite von 18,17 Metern am Sonntag nicht noch einmal steigern. Mit 17,60 Meter rangierte sich die 26-Jährige an siebter Stelle ein.
Quelle: MZ